Schlägerein unter arabischen Großfamilien in Neukölln

Mehrere Schlägerein unter arabischen Großfamilien

Erneut sind Angehöriger arabischer Großfamilien in Neukölln mit Fäusten und Messern auf sich losgegagenen. Das Resultat, mehrere Verletzte.

Nach den bisherigen Ermittlungen soll es zunächst in dem Café in der Fuldastraße gegen 21 Uhr zu einem Streit zwischen Angehörigen zweier arabischstämmiger Großfamilien gekommen sein, der sich auf den davorliegenden Gehweg verlagert haben soll. Mehrere Personen erlitten Stichverletzungen, die teilweise im Krankenhaus behandelt werden mussten. Bei der Auseinandersetzung sind laut Zeugenaussagen auch Flaschen geflogen, die wohl auch geparkte Autos beschädigt haben.

Im Verlauf des Abends kam es in Neukölln zwischen diesen beiden arabischen Großfamilien immer wieder zu Streit, der teilweise mit einem Großaufgebot der Polizei getrennt werden musste. Schaulustige erschwerten zu allem Übel dann auch noch die Arbeit der Polizei.

Hier liest du weitere Polizeimeldungen aus Berlin.

Eine Meldung der Berliner Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.