28-Jähriger von mehreren jungen Männern zusammengeschlagen

Ein 28-jähriger Mann geriet in der Nacht von Samstag auf Sonntag mit mehreren jungen Männern in Streit, als diese im Bereich der Heubergpassage sowie auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz auf den schneebedeckten Flächen mit ihren Autos Driftübungen absolvierten. Nach einem Streitgespräch entfernte sich der 28-Jährige mit seinen Bekannten. Die Beschuldigten im Alter von 20 bis 23 Jahren folgten dem 28-Jährigen jedoch und griffen ihn in der Hossinger Straße, nach einem abermals stattfindenden verbalen Streit, körperlich an. Sie schlugen auf ihr Opfer ein. Als der Geschädigte zu Boden ging, verpassten sie ihm außerdem Fußtritte.

Mehrere der Beschuldigten konnten bereits ermittelt werden. Sie werden wegen des Tatbestandes der gefährlichen Körperverletzung angezeigt.

Rückfragen bitte an:
Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.