Taxifahrer wurde sein Taxi geraubt

Unbekannte raubten gestern Nacht ein Taxi in Lankwitz. Gegen 23 Uhr nahm ein 64-jähriger Taxifahrer nach derzeitigem Ermittlungsstand am Rathaus Steglitz drei Männer als Fahrgäste auf. Mit wechselnden Zielangaben ließen sich die Unbekannten in die Pappritzstraße fahren. Nachdem der Taxifahrer den Wagen anhielt, würgte ihn der direkt hinter ihm sitzende Mann plötzlich. Der Tatverdächtige der auf dem Beifahrersitz vorne rechts saß, hantierte unterdessen am Zündschloss und erweckte den Eindruck, er hätte den Zündschlüssel aus dem Fenster geworfen. So aus dem Auto gelockt, konnte der 64-Jährige nicht mehr Eingreifen, als die Unbekannten mit dem Taxi flüchteten. Unverletzt geblieben alarmierte der Taxifahrer die Polizei.

Polizeimeldung der Berliner Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.